0

Nr.36 P-51 Pilot: 2nd Lt. Hermann Kenneth Jay, Absturz: 22.10.1944 bei Meckesheim, 334th FG. 353th FS.

 

 

 

MACR: 9627                                                

Flugzeugtyp: P-51C-10NA  “Julienne Hi

Flugzeugkennung: 42-103798

Pilot: 2LT. Hermann Kenneth Jay

Einheit:334.Fg. 353.Fs

Datum: 22.Oktober. 1944Uhrzeit: 11:34

Angriffsziel: Luftkampf in Worms Area

Absturzursache: Zwei Laternen gestreift

Absturzort: 300m N vom Bahnhof Meckesheim

Status: KIA

Heimatflughafen: Orconte (Frankreich)

Letzte Ruhestätte: 2LT. Hermann Kenneth Jay wurde am gleichen Tag auf dem Friedhof in Meckesheim beerdigt, Grab Nummer 256, nach Kriegsende wurde er durch Amerikaner exhumiert.             

Absturzhergang: 2LT. Hermann Kenneth Jay flog einen Angriff auf eine Lokomotive die im Bahnhof von Meckesheim stand, dabei streifte er zwei Laternen in Höhe des Bahnhofgebäude wobei ihm die linke Tragfläche seiner Maschine abriss das zu Absturz der Maschine führte. Die Maschine schlug nach 150 Meter nördlich des Bahnhofes und links der heutigen Industriestraße auf und rutschte noch weitere 150 Meter Richtung Norden wo sie dann liegen blieb. Der Aufschlag war so hart das zum Tode führte.

Klaus Deschner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.