1

Nr.10 B-17, Pilot: unbekannt, Absturz: 1945 bei Eppingen

MACR: unbekannt                                                     

Flugzeugtyp: B-17 

Flugzeugkennung: unbekannt

Pilot: unbekannt         

Co-Pilot: unbekannt

Bombardier: unbekannt

Navigator: unbekannt

Engineer Gunner: T unbekannt

Assistent Engeneer: unbekannt

Radio Operator: unbekannt

Assistent Radio Operator: unbekannt

Armorer: unbekannt

Einheit: unbekannt

Datum: 1945, Uhrzeit: 11:00

Angriffsziel: unbekannt

Absturzursache: Luftkampf

Absturzort: zwischen Eppingen und Mühlbach

Status: alle Überlebt                                                             

Heimatflughafen: unbekannt

 

Absturzhergang: Die B-17 wurde im Luftkampf mit einer Me109 abgeschossen, die Besatzung sprang ab und ließ die Maschine führerlos.

Die B-17 ging in einen leichten Gleitflug über, der in einem großen Linksbogen und abnehmender Höhe in dem Wald südlich des Ottilienberg direkt neben einem Waldweg endete.

 

Klaus Deschner

One Comment

  1. Hallo Herr Deschner,
    habe leider Ihre Email verloren… 🙁 Wir hatten letztes Jahr Kontakt wegen dem dt. Absturz im Schwarzwald. Pilot Ostermayer.
    Haben SIe zu der B17 bei Eppingen genauere Angaben? Da ist südl. vom Ottilienberg ein See im Wald. Ist da die B17 runter? Habe in den Archiven noch den Vermerk gefunden. Sommer 1944, Flugzeug in den Eppinger Wald… Bitte mal melden. Danke und Gruß

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.