3

Nr.36 B-17 Pilot: 2nd. Lt. Nils C. Jensen, Absturz: 09.09.1944 bei Laachen- Speyerdorf, 91th BG, 323th BS.

MACR: 8806

Flugzeugtyp: B-17G-65-BO

Flugzeugkennung: # 43-37594

Pilot: 2nd Lt. Nils C. Jensen

Copilot: 2nd Lt Dale W Burkhead

Navigator: 2nd Lt Robert K Hankey

Bombardier: 2nd Lt Richard F Klein

Top Turret Gunner: Sgt Herman J Valentine

Radio Operator: Sgt Joseph A Kasperko

Ball turret Gunner: Sgt Donal H Laird

Waist gunner: S/Sgt Stanley E Morris

Tail Gunner: Sgt Rollin E Wright

Einheit: 91th BG, 323th BS

Datum: 09.09.1944

Uhrzeit: unbekannt

Angriffsziel: Operation Ludwigshafen

Absturzursache: Flak

Absturzort: Im Wald bei Laachen- Speyerdorf

Status: 4 POW, 5 KIA

Heimatflughafen: unbekannt

Die B-17 bekam ein Flagtreffer über Ludwigshafen in Motor #3 und 4, die B-17 löste sich aus dem Bomberverband und begann langsam an Höhe zu verlieren.

Pilot: 2nd Lt. Nils C. Jensen, Copilot: 2nd Lt Dale W Burkhead,
Navigator: 2nd Lt Robert K Hankey und Bombardier: 2nd Lt Richard F Klein konnten damals abspringen,
unmittelbar danach explodierte die B-17 wobei 5 Besatzungsmitglieder dabei den Tod fanden.

Die B-17 stürzte bei Laachen-Speyerdorf ab.

 

Klaus Deschner

3 Comments

  1. Hallo Klaus. Die Stelle von 43-37594 wurde im Wald bei Speyerdorf gefunden. Außerdem wurden Nachfahren kontaktiert. 2nd Lt Richard F Klein lebt noch. Er ist 97 Jahre alt. Viele Grüße und bis bald Erik.

  2. Pilot: 2nd Lt. Nils C. Jensen, Copilot: 2nd Lt Dale W Burkhead,
    Navigator: 2nd Lt Robert K Hankey und Bombardier: 2nd Lt Richard F Klein konnten damals abspringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.