0

Nr.59 Me109 Pilot:Lt Günter Landt, Absturz: 23.02.1945 bei Pforzheim, 11./JG53

 

Flugzeugtyp: Me109 K4

Flugzeugkennung: 332660

Pilot: Lt. Günter Landt (Staffelführer)

Einheit: 11./JG53

Datum: 23.02.1945

Uhrzeit: Mittagszeit

Angriffsziel: Reichsverteidigung über dem Kraichgau

Absturzursache: Zusammenstoß mit einer P-51

Absturzort: Pforzheim-Huchenfeld

Status: Überlebt durch Fallschirmabsprung

Heimatflughafen: Kirrlach

Bei Luftkampf mit amerikanischen P-47 und P-51 ist günter Landt mit einer P-51 zusammen gestoßen und konnte noch mit dem Fallschirm austeigen und landetet bei Huchenfeld, südlich von Pforzheim.

Bei diesem Luftkampf stürzte auch Fhr.Christian Millert bei Meckesheim und Fw Gerhard Fieseler bei Karlsbad-Mutschelbach neben der Autobahn A8 ab. Beide wurden verletzt.

Klaus Deschner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.