0

Nr.78 P-47 Pilot: 2nd. Lt. David F. Harris, Absturz: 03.12.1944 bei Heidelberg/ Kirchheim, 358 FG. 367 FS.

 

MACR: 10970

Flugzeugtyp: P-47D 28 RE

Flugzeugkennung: 44-20219

Pilot: 2nd Lt. David F. Harris

Einheit: 358Fg. 367Fs

Datum: 3 Dezember 1944, Uhrzeit: 09:00

Angriffsziel: Bahnlinie Heidelberg Wiesloch

Absturzursache: Kontakt mit einem Strommast an der Bahnlinie

Absturzort: 3 km südlich von Heidelberg Kirchheim

Status: KIA                                                                                       

Heimatflughafen: ALG Nr.90 (Frankreich)

Vorübergehende Ruhestätte: Reihe 3, Grab Nr.10 auf dem Heidelberger Bergfriedhof.

Absturzhergang: Beim Angriff auf einen Zug südlich von Kirchheim in der Höhe von der heutigen Fa.Fels rammte David F. Harris einen Strommast an der Bahnlinie die ihn zum Absturz brachte.

Seine P-47 wurde total zerstört, die Flugzeugteile waren über das ganze offene Feld verstreut.

 
 Die Stelle wo der Personenzug stand.
 
 Die Stelle wo der Strommast stand.
 
 Das Feld wo die Maschine aufschlug und föllig zerstört wurde.

 

Klaus Deschner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.