0

Nr.11 Lancaster, Pilot: unbekannt, Absturz: 1943 bei Hinterweidenthal (Pfalz)

Flugzeugtyp: Lancaster    

Flugzeugkennung: unbekannt

F/S. unbekannt           

F/E. unbekannt

F/S. unbekannt

F/S. unbekannt

F/S. unbekannt

Sgt unbekannt

Sgt. unbekannt

Einheit: unbekannt

Datum: 1943, Uhrzeit: unbekannt

Angriffsziel: unbekannt

Absturzursache: Explosion

Absturzort: Hinterweidenthal bei Annweiler (Pfalz)

Status: 7KIA                                                              

Heimatflughafen: unbekannt

 

Bestattung: unbekannt

 

Absturzhergang: Die Lancaster war auf dem Rückflug mitten in der Nacht explodiert, an der Absturzstelle waren die Blechteile der Maschine weit verstreut.

Heute noch ist ein großer Einschlagkrater an der Absturzstelle zu sehen.

 
 

Die Absturzstelle der Lancaster, gut zu sehen den großen Einschlagtrichter von einem Durchmesser von ca. 8 Meter

 

 

Klaus Deschner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.