0

Nr.06 P-47, Pilot: Alpheus F. Berlin, Absturz: 20 Februar 1945 bei Staffort/ Bruchsal, 324Fg. 314Fs.

 

MACR: 12226                                                                        

Flugzeugtyp: P-47 D

Flugzeugkennung: 44-19563

Pilot: Alpheus F. Berlin

Einheit: 324Fg. 314Fs

Datum: 20.Februar. 1945, Uhrzeit: 13:10

Angriffsziel: Autobahn und Bahnlinie (Abschnitt bei Bruchsal)

Absturzursache: Luftkollision mit weiterer P-47 aus der Staffel

Absturzort: Staffort bei Bruchsal (neuer Fußballplatz)

Status: KIA                                                                                                    

Heimatflughafen: Luneville (Frankreich)                                                        

 

Absturzhergang: Die Staffel um Staffelführer Robert E. Stickell  griffen einen Zug bei Weingarten an, bei dem gemeinsamen Angriff auf den Zug berührten sich die Tragflächen von Robert E Stickell P-47 und Alpehus F. Berlin P-47, dadurch drehte sich die P-47 von Alpehus F. Berlin einmal um die Längsachse und Stürzte bei Staffort direkt bei der Autobahn in den Wald.

Der Stafforter Lothar Riffel hatte den Absturz als 10 jähriger gesehen und war auch gleich zur Absturzstelle gelaufen um mit Spielkameraden den toten Piloten aus der Maschine zu ziehen.

Robert E. Stickell konnte seine Maschine abfangen und zur Basis zurückkehren.

 

  Alpheus F. Berlin

Photo: privat

Klaus Deschner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.