0

Nr.05 P-47, Pilot: Robert E. Gross, Absturz: 19 Februar 1945 bei Ötisheim/ Heilbronn, 324Fg. 314Fs.

 

MACR: 12225

Flugzeugtyp: P-47D 30RA

Flugzeugkennung: 44-32757

Pilot: Capt. Robert E. Gross

Einheit: 324Fg. 314Fs

Datum: 19. Februar. 1945, Uhrzeit 12:15

Angriffsziel: Pforzheim

Absturzursache: Flak

Absturzort: Ötisheim (Notlandung)

Status: Kam in Gefangenschaft.

Heimatflughafen: Luneville (Frankreich)            

 

Absturzhergang: Die Staffel bestehend aus 7, P-47 „Thunderbolt“ waren im Bereich Pforzheim unterwegs um Eisenbahnen

anzugreifen, während eines Angriffs begann der Motor der P-47 von Robert E. Cross eine weiße Rauchfahnen nachzuziehen.

Nach einem langen Gleitflug konnte er bei Ötisheim seine P-47 auf einem freien Feld notlanden.

Robert E. Cross wurde festgenommen und kam in deutsche Gefangenschaft.

 

Klaus Deschner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.